Britische Comics Wikipedia Die freie Enzyklopädie

Die Dominions des Britischen Empire

Als Dominion wurden ab Anfang des 20. Jahrhunderts offiziell die sich selbst verwaltenden Kolonien des Britischen Reiches bezeichnet. Startseite > Länder nach Kontinenten > Europa > Vereinigtes Königreich > Dominions Dominions Als Dominion (deutsch etwa „Herrschaftsgebiet") wurden ab Anfang des 20. ...

Zhuge Liang

Zhuge Liang (pronunciation in PRC Standard Mandarin: [ʈʂu .kɤ lja ŋ] (); 181–234), courtesy name Kongming, was a Chinese politician, military strategist, writer, engineer and inventor.He served as the chancellor and regent of the state of Shu Han during the Three Kingdoms period. period.

Großbritannien – GenWiki

Die Britische Insel, die 1900 England, Wales und Schottland umfaßte, zum Unterschied von Klein Britannien (Bretagne) ... Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis GOV-Kennung object_290485 Name United Kingdom ...

Enzyklopädie – Wikipedia

Eine Enzyklopädie (anhören? / i), früher auch aus dem Französischen: Encyclopédie (von altgriechisch ἐγκύκλια παιδεία enkýklia paideía, deutsch ‚Kreis von Wissenschaften und Künsten, welche jeder freie Grieche in der Jugend treiben musste, bevor er ins bürgerliche Leben eintrat oder sich einem besondern Studium widmete'', d. h. was wir heute „Grundausbildung ...

Die Britische Ostindien-Kompanie

Die Britische Ostindien-Kompanie Die Britische Ostindien-Kompanie (British East India Company, BEIC), bis 1707 English East India Company (EIC), war eine Ostindien-Kompanie, die durch einen Freibrief entstand, den Königin Elisabeth I. verschiedenen reichen Londoner Kaufleuten am 31. verschiedenen reichen Londoner Kaufleuten am 31.

Englischsprachige Wikipedia – Wikipedia

The Free Encyclopedia (dt.: Die Freie Enzyklopädie) Online-Lexikon Sprachen Englisch Betreiber Wikimedia Redaktion Wikipedia-Gemeinschaft Artikel 6.076.518 (Stand 28. April 2020) Die am 15. Januar 2001 von Jimmy Wales und Larry Sanger gegründete erste Sprachversion der Wikipedia behielt von Beginn an den Status als quantitativ größte Sprachversion aller Wikipedias.

Wikileaks und Wikipedia | Von Dirk Pohlmann | KenFM

Die britische Richterin Baraitser hat die Auslieferung abgelehnt. Aber nur wegen der brutalen Haftbedingungen in den USA, ... Die Wikipedia verspricht, wesentliche und objektive Information zu liefern. Sie ist die Nummer 13 der am meisten angeklickten Wer in ...

Wikileaks und Wikipedia | Von Dirk Pohlmann (Podcast) | …

Die britische Richterin Baraitser hat die Auslieferung abgelehnt. Aber nur wegen der brutalen Haftbedingungen in den USA, ... Die Wikipedia verspricht, wesentliche und objektive Information zu liefern. Sie ist die Nummer 13 der am meisten angeklickten Wer in ...

Wikipedia – Wikipedia

Die Wikipedia bietet freie, also kostenlose und zur Weiterverbreitung gedachte, unter lexikalischen Einträgen zu findende Artikel sowie auch Portale nach Themengebieten.Das Ziel ist dem Mitgründer Jimmy Wales zufolge „eine frei lizenzierte und hochwertige Enzyklopädie zu schaffen und damit lexikalisches Wissen zu verbreiten". ...

Wikipedia

Wikipedia is a free online encyclopedia, created and edited by volunteers around the world and hosted by the Wikimedia Foundation. Download Wikipedia for Android or iOS Save your favorite articles to read offline, sync your reading lists across devices and

Wikipedia:Enzyklopädie/Wikipe-tan – Wikipedia

Hintergrund Die grundsätzliche Idee für ein „Wikipe-tan"-Maskottchen wurde am 5. Januar 2006 von der anonymen taiwanesischen IP-Adresse 192.192.170.2 eingebracht, die ein Maskottchen „wie OS-tan" für die Wikipedia-Maskottchenwahl vorschlug. Der Nutzer Kasuga der Japanischsprachigen Wikipedia fertigte mindestens zwei Bilder eines „Wikipe-tan"-Charakters an und veröffentlichte ...

Britische Museen öffnen sich für Wikimedia | heise online

Unter dem Motto Britain Loves Wikipedia öffnen sich britische Museen und Galerien für die freie Online-Enzyklopädie i insgesamt 20 Institutionen können die ehrenamtlichen Autoren im Februar ...

Matrix Wiki | Fandom

Willkommen im Matrix Wiki, einer freie Enzyklopädie in deutscher Sprache, die von jedem bearbeitet werden kann. Seit der Gründung am 2. Mai 2010 beherbergt dieses Wiki schon 112 Artikel! Dieses Wiki beschäftigt sich mit allem rund um die Matrix-Filmtrilogie und die begleitenden Spiele, Comics …

Wikipedia-Gründer Wales: „Noch weiter Weg" zum …

„Die freie Enzyklopädie", heißt es direkt unter dem Logo – für Wales bezieht sich das aber nicht nur darauf, dass Wikipedia gratis verwendbar ist. Die Freiheit sei einer der Grundpfeiler ...

Podcast NPP 219: Wikipedia ist das erste digitale …

Markus Beckedahl und Leonhard Dobusch begleiten die Wikipedia von fast den Anfängen an. Anlässlich des 20. Geburtstags der freien Enzyklopädie schauen sie im Netzpolitik-Podcast auf die Geschichte zurück und diskutieren aus ihren Perspektiven über die

Wikipedia: Weisheit der Vielen oder digitaler …

Das war der „Ritterschlag als vollwertige Enzyklopädie" (Schuler, 2007, S. 50) für die Wikipedia, da sie ja kaum weniger verlässlich war, als das für Qualität stehende britische Nachschlagewerk.

Nicole Hannak | Sonic News Network | Fandom

Nicole Hannak is a German actress and voice actress who has done work for the Sonic the Hedgehog series and its spin-offs. As well as that, she is the German voice actress for Starlight Glimmer from My Little Pony: Friendship Is Magic and Sabine Wren from

Daily mirror Definition aus dem kostenlosen Babylon …

Deutschsprachige Wikipedia - Die freie Enzyklopädie Der Daily Mirror ist eine britische Tageszeitung im Boulevardstil (Yellow Press) mit vielen Fotos und Reportagefotos. Die Zeitung erscheint im Kleinformat (Tabloid).

Wikipedia: Testsieg und Verschwörungen | heise online

Gute Nachrichten für die deutschsprachige Wikipedia-Gemeinde: Die Illustrierte Stern hat die Wikipedia mit der Online-Ausgabe des Brockhaus verglichen und die freie Online-Enzyklopädie zum ...

Wikipedia

Online-Enzyklopädie Wikipedia Der aussterbende männliche Schwarm Koreanische Forscher haben die Wikipedia-Historie der letzten 14 Jahre analysiert. Ihr Fazit wirft ein düsteres Licht auf die ...

Comic im Vereinigten Königreich – Wikipedia

Von diesen beeinflusst erscheint seit 1977 die wöchentliche Anthologie 2000 AD (IPC Magazines, heute Rebellion), die vor allem auf Science-Fiction-Comics ausgerichtet ist. 2000 AD entwickelte sich zur bedeutendsten Talentschmiede für britische Comicautoren, und wurde für viele zum Sprungbrett zur US-amerikanischen Comic-Industrie.

Zeitrechnung

Zeitrechnung Die Zeitrechnung befasst sich mit der Ordnung und Strukturierung von Zeit bzw. zeitlicher Abläufe.Ein Zeitalter ist ein längerer Abschnitt der Geschichte, der sich durch verbindende Merkmale auszeichnet. Oft wird der Ausdruck synonym zu Epoche ...

Britische Provider sperren Wikipedia-Artikel | heise online

Britische Provider sperren Wikipedia-Artikel In der andauernden Debatte um die Sperrung von kinderpornografischen Inhalten gibt es nun ein prominentes Opfer. …

Wikipedia – Die freie Enzyklopädie

Wikipedia ist ein Projekt zum Aufbau einer Enzyklopädie aus freien Inhalten, zu denen du sehr gern beitragen kannst.Seit März 2001 sind 2.542.420 Artikel in deutscher Sprache entstanden.Geographie Geschichte Gesellschaft Kunst und Kultur Religion Sport

Paget Definition aus dem kostenlosen Babylon Wörterbuch

Deutschsprachige Wikipedia - Die freie Enzyklopädie Paget ist der Familienname folgender Personen: Bernard Paget (1887–1961), britischer General Charles Octavius Paget (1846–1909), österreichischer Industrieller Clara Paget (* 1988), britische ...

Die Britischen Überseegebiete

Die Kanalinseln (mit den Vogteien Jersey und Guernsey) sowie die Isle of Man sind kein Teil der britischen Überseegebiete, sondern haben den speziellen Status des Kronbesitzes. Als solche haben sie den britischen Monarchen als Oberhaupt, unterstehen jedoch nicht dem Vereinigten Königreich.

Wikipedia: Nachschlagewerke, Bildung & Enzyklopädien …

Eine freie Enzyklopädie, welche in Gemeinschaftsarbeit mit Hilfe eines Wikis erstellt wird. Alle Texte werden unter der GNU-Lizenz für Freie Dokumentation veröffentlicht. Bei diesem offenen Projekt kann jeder sofort mitarbeiten. Wikipedia in der Kategorie

Star Wars Enzyklopädie | Jedipedia | Fandom

Star Wars Enzyklopädie ist ein 390-seitiges Sachbuch, das verschiedene Aspekte des Star-Wars-Universums wie Charaktere, Schauplätze, Raumschiffe und Waffen enzyklopädisch erklärt und mit zahlreichen farbigen Bildern veranschaulicht. Das Buch wurde von Stephen J. Sansweet geschrieben und im Jahr 1998 vom VGS-Verlag veröffentlicht. Auf den ersten Seiten hält der Autor der Thrawn …

© Copyright © .Company AMC All rights reserved.Seitenverzeichnis